Stadtführung mal ganz anders!

Ein abwechslungsreicher Stadtteilspaziergang in Hamburg-Ottensen einschließlich kleiner Pausen mit leckeren Kostproben bei sieben verschiedenen inhabergeführten kulinarischen Partnern. Ein wunderbares Konzept mit tollen Empfehlungen für kleine Läden mit besonderer Qualität.

Engagierte Tour-Guides bieten außerdem mit kleinen Geschichten interessante Informationen rund um den Stadtteil: Geschichtevon Elbe und Hafen, Architektur, Menschen und Geschäfte. Sie bekommen Einblicke hinter die Kulissen der Großstadt abseits der Touristenpfade: Restaurants, Feinkostläden und Imbisse. Diese Stadtteilführer lassen die Tour niemals langweilig werden!

HH-Ottensen, das ehemals als Mottenburg bekannte Arbeiterviertel Ottensen ist heute voll im Trend und wird heiß umworben. Viele Kneipen, charmante Restaurants und ein breites kulturelles Angebot sorgen für ein buntes Treiben. In diesem dorfähnlichen Stadtteil lernen Sie die Herzlichkeit des vermeintlich kühlen Hamburgers kennen. Im lange Zeit dänisch besetzten Ottensen startet unser Stadtrundgang am Bahnhof Altona und führt Sie durch kleine windige Straßen. Wir zeigen Ihnen Lieblingsorte der Einheimischen, alteingesessene Gastrobetriebe, kreative Street-Art und kulinarische Geheimtipps. Hier wurde originell geschmuggelt, Schiffschrauben erfunden, Zigarren gedreht und für die Rechte der Frauen gekämpft. Kommen Sie mit auf einen spannenden Stadtrundgang durch Hamburg Altona und entdecken Sie auch die kulinarische Welt Ottensens. Leckere Kostproben von folgenden Lokalitäten:

* eine traditionsreiche Schlachterei

* einer der letzten Fischfeinkostläden auf Rädern

* ein portugiesisches Café-Restaurant *ein buntes Lädchen für Groß und Klein

* ein Schweizer Zuckerbäcker

* "die Älteste" der Stadt

* eine Süßwaren-Manufaktur

Die Tour findet bei jedem Wetter statt, bitte kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend.

Die Kosten von 32.-€ pro Person beinhalten:

Busfahrt nach HH und zurück, 3 Std. geführter Spaziergang mit kleinen Pausen, inklusive aller Kostproben und einer Ottensen-Broschüre von eat-the-world. Kaffee & Kuchen am Bus.